Fachbereich IV
|
Fachbereich III
|
Fachbereich II
|
Fachbereich I
|
Unsere Ausbildungsberufe

Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen


Aktuellen Entwicklungen in der Branche Banken und Versicherungen folgend, wurde der bisherige Ausbildungsberuf "Versicherungskaufmann / -kauffrau" erweitert und modernisiert. Das somit verbreiterte Berufsbild "Kaufmanns / Kauffrau für Versicherungen und Finanzen" setzt verstärkt auf Fähigkeiten, wie Kunden- und Vertriebsorientierung, die Beratungs- und Verkaufskompetenz sowie die Produktkenntnisse insbesondere bei den Vorsorge- und Finanzprodukten (z. B. private und staatliche Altersvorsorge, Immobilienfinanzierung, Wertpapieranlagen). Kaufleute für Versicherungen und Finanzen arbeiten in erster Linie bei Versicherungsgesellschaften und Finanzdienstleistern oder als selbstständige Vermittler, Makler oder Berater. Sie können auch in Wirtschaftsunternehmen der Industrie und des Handels sowie anderen Dienstleistungsunternehmen tätig sein.



Aufgaben und Tätigkeiten

Privat- und Gewerbekunden akquirieren, beraten und betreuen

Schadens- und Leistungsfälle aufnehmen und bearbeiten

allgemeine kaufmännische und administrative Aufgaben im Innenbetrieb der Versicherungen erledigen

Marketingaktivitäten planen und durchführen

Vertiefung in einer der beiden Fachrichtungen "Versicherung" oder "Finanzberatung"




© 2002-2017 SBBS W/V Gera - Dr. Eduard Amthor -