Unsere Ausbildungsberufe


Bankkaufmann/-frau
Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen
Fotografen
Friseure
Immobilienkaufmann/-frau
Industriekaufmann/-frau
Kaufmann/-frau für Büromanagement
Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen
Kaufmann/-frau im Einzelhandel
Rechtsanwaltsfachangestellte/r
Sozialversicherungsfachangestellte/r
Steuerfachangestellte/r
Verkäufer/in
Verwaltungsfachangestellte/r



Bankkaufmann/-frau:

Bankkaufleute sind in allen Geschäftsbereichen von Kreditinstituten tätig. Sie beraten ihre Kunden über die gesamte Palette von Finanzprodukten - von den verschiedenen Formen der Geldanlage über Kredite bis hin zu Baufinanzierungen und Versicherungen. Einen Arbeitsplatz finden Bankkaufleute vorwiegend in Kreditinstituten. Dazu zählen Banken und Direktbanken, Girozentralen, Sparkassen und Bausparkassen. Darüber hinaus sind sie an Börsen und im Wertpapierhandel tätig, bei Versicherungen, in der Immobilienvermittlung oder bei Unternehmensberatungen. Am Bankschalter und im Büro beraten sie Kunden und erledigen Geldgeschäfte. Zum Teil suchen Bankkaufleute ihre Kunden in deren Privatwohnungen bzw. in Betrieben auf, um sie persönlich zu beraten. Wenn Bankkaufleute ihren Schwerpunkt in der bankinternen Sachbearbeitung haben, können sie ggf. auch von zu Hause aus arbeiten.
Mehr Informationen ...

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre.
Voraussetzung: Abschluss eines Ausbildungsvertrages

Zuständigkeit für die Prüfungen im Ausbildungsberuf:

IHK Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera



Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen:

Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen sind in Unternehmen tätig, die den Transport kleinteiliger und zeitkritischer Sendungen und sonstige logistische Dienstleistungen planen, organisieren, steuern, überwachen und abwickeln. Sie arbeiten vor allem in den Bereichen Auftragsannahme, Umschlag und Zustellung. (Quelle: IHK Ostthüringen zu Gera)
Mehr Informationen ...

Die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre.
Voraussetzung: Abschluss eines Ausbildungsvertrages

Zuständigkeit für die Prüfungen im Ausbildungsberuf:

IHK Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera



Immobilienkaufmann/-frau:

Immobilienkaufleute analysieren den Immobilienmarkt, entwickeln immobilienbezogene Dienstleistungen und erwerben, veräußern und vermitteln Immobilien. Sie entwickeln unternehmens- und kundenbezogene Finanzierungskonzepte und betreuen Neubau, Modernisierung und Sanierung von Immobilien. Sie übernehmen sogar die Organisation und Steuerung des technischen Gebäudemanagements.

Mehr Informationen ...

Hinweise von der Ausbilderberatung Immobilienkaufleute 2007

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre.
Voraussetzung: Abschluss eines Ausbildungsvertrages

Zuständigkeit für die Prüfungen im Ausbildungsberuf:

IHK Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera

Industriekaufmann/-frau:

In den unterschiedlichsten Unternehmen aller Rechtsformen und Größen sind Industriekaufleute in die betriebswirtschaftlichen Abläufe eingebunden. In der Materialwirtschaft vergleichen sie u.a. Angebote, verhandeln mit Lieferanten über Einkäufe und betreuen die Warenannahme und -lagerung. In der Produktionswirtschaft planen, steuern und überwachen sie die Herstellung von Waren oder Dienstleistungen und erstellen Auftragsbegleitpapiere. Kalkulationen und Preislisten zu erarbeiten und mit den Kunden Verkaufsverhandlungen zu führen gehört im Verkauf zu ihrem Zuständigkeitsbereich. Hier erarbeiten sie gezielte Marketingstrategien. Sind sie in den Bereichen Rechnungswesen bzw. Finanzwirtschaft tätig, bearbeiten, buchen und kontrollieren Industriekaufleute die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge. Im Personalwesen ermitteln sie den Personalbedarf, wirken bei der Personalbeschaffung bzw. -auswahl mit und planen den Personaleinsatz.

Mehr Informationen ...

Drei ehemalige Azubis stellen ihren Ausbildungsberuf vor ...

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre.
Voraussetzung: Abschluss eines Ausbildungsvertrages

Zuständigkeit für die Prüfungen im Ausbildungsberuf:

IHK Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera

Kaufmann/-frau für Büromanagement:

Kaufleute für Büromanagement findet man in allen Bereichen von Industrie, Handel und Verwaltung. Dort übernehmen sie im wesentlichen typische kaufmännische Funktionen sowie Assistenz- und Sekretariatsaufgaben oder sind im Personal- und Rechnungswesen aktiv. Haupteinsatzgebiet ist dabei meist das geschriebene Wort, das mit allen Finessen der modernen Bürokommunikation gestaltet wird. Auch Tabellen und Grafiken gehören dazu. Gefragt sind: Freude an kaufmännischen Tätigkeiten, gute Rechtschreibkenntnisse, Interesse am Büromanagement, Hang zum kreativen Umgang mit Texten und Computern. Kaufleute für Büromanagement sind Fachkräfte in der Textgestaltung und Kommunikationsübermittlung. Sie assistieren bei Verkaufsgesprächen; Tagungen und Seminaren.

Mehr Informationen ...

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
Voraussetzung: Abschluss eines Ausbildungsvertrages

Zuständigkeit für die Prüfungen im Ausbildungsberuf:

IHK Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera

Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen:

Kaufleute für Versicherungen und Finanzen beraten und betreuen Kunden bedarfs- und situationsgerecht. Sie analysieren den individuellen Bedarf des Kunden an Versicherungsschutz und Vermögensanlage und unterbreiten den Kunden entsprechende Angebote und schließen Verträge ab. Zusätzlich prüfen sie Leistungsfälle und informieren über den Umfang der Leistungen. Für ihr tägliches Handeln nutzen die Kaufleute für Versicherungen und Finanzen die Instrumente des Rechnungswesens und Ergebnisse des Controllings.
Mehr Informationen ...

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
Voraussetzung: Abschluss eines Ausbildungsvertrages

Zuständigkeit für die Prüfungen im Ausbildungsberuf:

IHK Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera



Kaufmann/-frau im Einzelhandel/ Verkäufer/in:

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen die unterschiedlichsten Konsumgüter, wie z.B. Bekleidung, Spielwaren, Nahrungsmittel, Unterhaltungselektronik oder Wohnbedarf. Sie führen Beratungsgespräche mit Kunden, verkaufen die Waren und bearbeiten ggf. Reklamationen. Außerdem planen sie den Einkauf, bestellen Waren, nehmen Lieferungen entgegen, prüfen deren Qualität und sorgen für eine fachgerechte Lagerung. Sie zeichnen die Waren aus und helfen beim Auffüllen der Regale sowie bei der Gestaltung der Verkaufsräume. Auch bei der Planung und Umsetzung von werbe- und verkaufsfördernden Maßnahmen wirken Kaufleute im Einzelhandel mit. Sie beobachten den Markt, die Konkurrenz sowie den Warenfluss im eigenen Geschäft und nehmen somit Einfluss auf die Sortimentsgestaltung. Vom Modehaus über den Baumarkt bis zum Versandhandel; Supermärkte und Kaufhäuser; Gemüseläden, Fleischereien, Fischgeschäfte, Bäckereien oder Tabakläden und andere Facheinzelhandelsgeschäfte; große Tankstellen mit gemischtem Warenangebot: Hier überall arbeiten Kaufleute im Einzelhandel.
Mehr Informationen ...

Die Ausbildungszeit für Kaufmann/-frau im Einzelhandel beträgt 3 Jahre.
Die Ausbildungszeit für Verkäufer/in beträgt 2 Jahre.
Voraussetzung: Abschluss eines Ausbildungsvertrages

Zuständigkeit für die Prüfungen im Ausbildungsberuf:

IHK Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera



Rechtsanwaltsfachangestellte/r:

Rechtsanwaltfachangestellte unterstützen Rechtsanwälte und -anwältinnen in Kanzleien dabei, Beratungs- und Vertretungsaufträge zu erledigen. Hierzu vereinbaren Rechtsanwaltsfachangestellte z.B. Besprechungstermine mit Mandanten und bereiten diese vor, führen Akten und Register sowie Termin-, Fristen- und Wiedervorlagekalender. Mitunter erstellen sie Schriftsätze, beispielsweise für Zivil- und Strafprozesse oder Miet- und Arbeitsgerichtsstreitigkeiten. Auch Forderungen berechnen sie oder bereiten Schriftstücke für Mahnverfahren und Zwangsvollstreckungen vor. Daneben zählen die Rechnungserstellung, die Überwachung und Verbuchung von Zahlungseingängen ebenso zu ihren Aufgaben wie die Bearbeitung der gesamten Korrespondenz.
Mehr Informationen ...

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre.
Voraussetzung: Abschluss eines Ausbildungsvertrages

Zuständigkeit für die Prüfungen im Ausbildungsberuf:

Rechtsanwaltskammer Thüringen
Bahnhofstraße 27
99084 Erfurt



Sozialversicherungsfachangestellte/r:

Sozialversicherungsfachangestellte der Fachrichtung gesetzliche Rentenversicherung sind kompetente und kundenorientierte Ansprechpartner in allen Fragen der gesetzlichen Rente sowie der beruflichen und medizinischen Rehabilitation. Sie tragen wesentlich zur finanziellen Absicherung der Versicherten im Alter und zur Erhaltung, Besserung und Wiederherstellung der Erwerbstätigkeit bei. Sie sind vorwiegend bei gesetzlichen Rentenversicherungsträgern tätig. Darüber hinaus arbeiten sie z.B. bei Verbänden der Sozialversicherungsträger, in der Patientenabrechnung von Krankenhäusern oder im Versicherungsgewerbe.
Mehr Informationen ...

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
Voraussetzung: Abschluss eines Ausbildungsvertrages

Zuständigkeit für die Prüfungen im Ausbildungsberuf:

Deutsche Rentenversicherung (Bund)



Steuerfachangestellte/r:

Steuerfachangestellte unterstützen Steuerberater/-beraterinnen oder Wirtschaftsprüfer/-prüferinnen bei steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Dienstleistungen für ihre Mandanten. Daneben führen sie allgemeine organisatorische und kaufmännische Arbeiten aus. Einsatzgebiete für Steuerfachangestellte sind Praxen und Kanzleien von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und vereidigten Buchprüfern und Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- und Buchprüfungsgesellschaften. Auch bei Unternehmensberatungen im Bereich Finanz- und Rechnungswesen können sie tätig sein. In ihren Büros erledigen Steuerfachangestellte am Bildschirm z.B. Lohnabrechnungsarbeiten für Mandanten. Sie halten sich aber auch in Archivräumen auf, etwa um Akten herauszusuchen oder Jahresabschlüsse zu archivieren.
Mehr Informationen ...

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre.
Voraussetzung: Abschluss eines Ausbildungsvertrages

Zuständigkeit für die Prüfungen im Ausbildungsberuf:

Steuerberaterkammer Thüringen
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Karlhäuser Straße 27a
99012 Erfurt



Verwaltungsfachangestellte/r:

Die Verwaltung der Gegenwart und Zukunft arbeitet in einem verändertem Umfeld (z.B. gestiegene Bürgererwartungen an öffentliche Dienstleistungen), mit einem veränderten Selbstverständnis (z. B. bürgerorientierte Qualtitätsansprüche an die Leistungserbringung) und mit einer veränderten inneren Steuerung des Verwaltungshandelns (z. B. Dezentralisierung bei zentralen Vorgaben) bei verändertem Technikeinsatz. Vor diesem Hintergrund sind Verwaltungsfachangestellte in verschiedenen Aufgabenbereichen von Verwaltungen und Betrieben des Bundes, der Länder und Kommunen, Handwerksorganisationen, Industrie- und Handelskammern und der Kirchenverwaltung der Evangelischen Gliedkirchen tätig. Sie werden darüber hinaus in privatrechtlich organisierten Einrichtungen beschäftigt. Zu ihren Aufgabengebieten gehören die Rechtsanwendung in unterschiedlichen Arbeitsbereichen, Finanzwesen, Personalwesen und Organisation. Sie sind Ansprechpartner für Organisationen und Rat suchende Bürger und berücksichtigen deren besondere Situation und Interessen.
Mehr Informationen ...

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
Voraussetzung: Abschluss eines Ausbildungsvertrages

Zuständigkeit für die Prüfungen im Ausbildungsberuf:

Thüringer Landesverwaltungsamt
Carl-August-Allee 2a
99423 Weimar




© 2002-2018 SBBS W/V Gera - Dr. Eduard Amthor -

Datenschutzerklärung